Rentner rammt Baum und geparktes Auto

Werdau – Auf der Holzstraße ist am Mittwochvormittag ein Rentner mit seinem Auto verunglückt. Der Wagen des 75-Jährigen rammte zunächst ein Verkehrsschild, dann einen Baum und schließlich einen geparkten Citroen. Personen wurden nicht verletzt, der Gesamtschaden wird auf ca. 9.000 Euro geschätzt.