10.000 Euro Schaden nach Brand in Mehrfamilienhaus

Werdau –  Zum Brand eines Mehrfamilienhauses musste die Werdauer Feuerwehr am Dienstagabend in die Kranzbergstraße ausrücken. In der Erdgeschosswohnung des unbewohnten Haus hatten sich abgestellte Einrichtungsgegenstände entzündet. Wie es dazu kam, untersucht nun die Kriminalpolizei. Der Schaden durch das Feuer beträgt 10.000 Euro.