Sinfoniekonzert mit Mendelssohn Bartholdy und Elgar

Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11 steht als Eingangs-Werk zum ersten Sinfoniekonzert 2012 am Donnerstag um 19:30 Uhr im Konzert- und Ballhaus Neue Welt auf dem Programm des Philharmonischen Orchesters Plauen-Zwickau. Es folgt die Sinfonie Nr. 1 As-Dur op.55, die erste von lediglich zwei Sinfonien des britischen Meisters Edward Elgar. Sie gilt als Meilenstein der englischen Musikgeschichte, besticht durch virtuose Passagen, kräftige Klänge und gewaltige Eruptionen und wird zu Recht als der Durchbruch der englischen Sinfonik bezeichnet. Als Gast hat der renommierte Dirigent Peter Kuhn (Bild) die Einstudierung und Leitung des Konzertes übernommen. Wie gewohnt gibt für Interessierte um 19 Uhr eine Konzerteinführung.