Räuberischer Diebstahl im Supermarkt

Glauchau – Zwei junge Männer wollten am Montag gegen 14.10 Uhr einen Supermarkt an der Lampertstraße wieder verlassen, ohne zu bezahlen. Der Haarschneider von Philips, den eine 22-jährige Kassiererin bei der Kontrolle des Beutels fand, sei woanders gekauft worden. Die Tüte Chips, welche sich noch in dem Beutel befand, konnte jedoch eindeutig dem Sortiment des Marktes zugeordnet werden. Als die Diebe flüchten wollten, rannte die junge Frau hinterher und konnte einen der Beiden vor dem Geschäft greifen. Der Mann stieß die Angestellte zurück, woraufhin diese gegen die Glas-Schiebe-Tür prallte und leichte Verletzungen erlitt. Die Täter flüchteten in Richtung Meeraner Straße.