Ausgabe alter Autokennzeichen noch im Frühjahr möglich

Das Bundesverkehrsministerium will noch in diesem  Frühjahr den Weg für die Ausgabe alter Kfz-Kennzeichen frei machen. Wie ein Ministeriumssprecher gegenüber der „Mitteldeutschen Zeitung“ erklärte, sollen die Altkennzeichen auf Wunsch der Länder wieder zugeteilt werden können. Das Ministerium hat den Ländern den Entwurf einer neuen Verordnung bereits zugeleitet. Der zuständige Fachausschuss von Bund und Ländern soll am Dienstag darüber beraten. Danach könnte der Bundesrat entscheiden. Die Verordnung sieht vor, dass Landkreise oder kreisfreie Städte an ihre Landesregierungen mit dem Antrag herantreten können, bei Bedarf alte Kennzeichen ausgeben zu dürfen.