Polizei fahndet nach skrupellosem Autofahrer

Auerbach – Dreist und unverantwortlich verhielt sich ein Autofahrer, der am Donnerstag gegen 17:50 Uhr beim Linksabbiegen von der Nebenstraße Crinitzleithen auf die Göltzschtalstraße in Auerbach mit einer Mercedes-Fahrerin zusammen geprallt war. Während das Auto der 38-Jährigen ins Schleudern geriet und mitten auf der Straße stehen blieb, hielt der Unfallverursacher nur kurz an um das Kennzeichen und umherliegende Teile seines Autos einzusammeln. Danach fuhr er weiter. Die Autofahrerin und die 4 und 6 Jahre alten Kinder im Mercedes blieben unverletzt, der entstandene Sachschaden liegt jedoch bei etwa 10.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.