Fußgänger bei Unfall schwer verletzt – Zeugen gesucht

Zwickau – Bei einem Verkehrsunfall auf der Crimmitschauer Straße wurde am Montagmorgen ein Fußgänger schwer verletzt. Der 58-Jährige hatte gegen 5:30 Uhr in Höhe der Einfahrt zum Netto-Markt-Parkplatz plötzlich die Fahrbahn betreten. Eine 61-jährige Peugeot-Fahrerin, die in Richtung Werdauer Straße unterwegs war, erfasste den Mann. Der Sachschaden liegt bei ca. 3.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 58-Jährigen eine Atemalkoholkonzentration von 0,88 Promille fest. Um den genauen Hergang rekonstruieren zu können, sucht die Polizei dringend Zeugen. Hinweise werden durch den Zentralen Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500 oder das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580 entgegen genommen.