Klare Sache gegen Aufsteiger

Gegen den Aufsteiger Hannover United ist der RSC-Rollis Zwickau am Sonntag seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat einen souveränen 83:35-Sieg einfahren können. Nachdem die Gastgeber ihren Fans mit einem 7:13-Rückstand in den ersten Minuten einen Schrecken eingejagt hatten, kamen sie danach besser in die Partie. Centerspieler Adam Erben rüttelte sein Team nach sieben Minuten wieder auf und konnte nach vorbildlichem Zuspiel von Bryce Doody zum 13:13 ausgleichen. Mannschaftskollege Raimunds Beginskis führte kurz vor Ende des ersten Viertels nicht nur den 15:13-Vorsprung herbei, sondern leitete gleichzeitig den Siegeszug der Rollis ein. Rekordverdächtige 24:4 Punkte erzielten die Zwickauer im zweiten Spielabschnitt. Zum Topscorer avancierte der tschechische Nationalspieler Adam Erben mit 45 Zählern. Bryce Doody (15 Assists, 11 Rebounds) und Raimunds Beginskis, der als Aufbauspieler einen tollen Job machte, trugen ebenso entscheidend zum Heimerfolg bei.