WHZ präsentiert drei neue Studiengänge

15 staatliche Hochschulen und sieben Studienakademien im Freistaat veranstalten am Donnerstag einen Schnuppertag. Dabei informiert die Westsächsische Hochschule Zwickau von 9 bis 13 Uhr auch über drei neue Studiengänge. An der Fakultät Physikalische Technik/Informatik können Studierende künftig in sieben Semestern einen Bachelor-Abschluss in Gesundheitsinformatik und Kraftfahrzeuginformatik erwerben. An der Fakultät Automobil- und Maschinenbau startet der achtsemestrige Diplom-Studiengang Automobilproduktion. Eine allgemeine Studienberatung findet im Hörsaalgebäude des Campus Scheffelstraße und der Aula des Georgius-Agricola-Baus in der Zwickauer Innenstadt statt. Lehrgebäude, Wohnheime, Mensen, Bibliotheken, Werkstätten und Laboratorien aller Hochschulteile stehen ebenfalls für die Besucher offen. Zwischen den Standorten in der Innenstadt und der Scheffelstraße können Besucher kostenfrei mit der Straßenbahn pendeln. Auch die WHZ-Außenstellen in Schneeberg, Reichenbach und Markneukirchen präsentieren sich am 12. Januar.