Zeugen zu Zaunslattenangriff gesucht

Zwickau – Zu einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am Abend des 2. Januar ereignet hat, sucht die Zwickauer Kripo Zeugen. Ein 45-Jähriger, der sich an dem Montag gegen 19 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof aufhielt, wurde von zwei Unbekannten mit einer Zaunslatte traktiert. Dabei ging der Mann zu Boden. Seine Platzwunde wurde später ambulant behandelt. Die flüchtigen Täter waren 25 bis 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß und glatzköpfig. Sie trugen schwarze Bomberjacken, schwarze Hosen und Springerstiefel. Hinweise werden unter Telefon 0375/ 4284480 entgegengenommen.