Neue Fahrscheindrucker in SVZ-Bussen

Die Busse der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau haben in den letzten Wochen neue Fahrscheindrucker bekommen. Nach erfolgreicher Testphase soll das neue Verkaufssystem der Firma Krauth ab 16. Januar im gesamten Stadtgebiet zum Einsatz kommen. Bisher konnte man in den Bussen nur Tageskarten für Erwachsene und Kinder kaufen. Nun profitieren insbesondere Gelegenheitsfahrer von den neuen Fahrscheindruckern. Die Fahrscheine werden bereits entwertet ausgegeben. Die Gültigkeit beginnt somit direkt nach Erwerb im Bus. Wochen- und Monatskarten müssen dagegen weiter an den Vorverkaufsstellen, Fahrscheinautomaten und im SVZ-Servicebüro am Georgenplatz erworben werden.