Leerstehendes Reihenhaus brennt aus

Crimmitschau – Ein Feuer hat am Montagmorgen große Teile eines leerstehenden Reihenhauses an der Zollamtsstraße zerstört. Offenbar wütete der Schwelbrand bereits mehrere Stunden. Die Ursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei kann Brandstiftung nicht ausschließen. Kurz nach 6 Uhr waren die Flammen in dem Gebäude von einem Zeugen bemerkt worden. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte es größtenteils aus. Wie groß das Ausmaß der Schäden ist, blieb vorerst noch unklar.