„Nummer gegen Kummer“ sucht Telefonberater

Das Beraterteam des Zwickauer Kinder- und Jugendtelefons braucht dringend Verstärkung. Deshalb plant der Kinderschutzbund demnächst eine neue Ausbildungsgruppe. Gefragt sind Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren mit Einfühlungsvermögen, die zuhören, aber auch kompetent beraten können. Um dieser Aufgabe gewachsen zu sein, erhalten Interessenten, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, eine sechsmonatige Ausbildung. Im Gegenzug verpflichten sich die neuen Berater, dem Kinderschutzbund rund zwei Jahre für den Telefondienst zur Verfügung zu stehen. Infoabende finden am 9., 11. und 17. Januar jeweils um 18 Uhr in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes Franz Mehring Straße 169 statt. Telefonische Informationen gibt es unter der Rufnummer 0375/281708.