Polizei löscht brennendes Frühbeet

Glauchau – In einer Gartenanlage am Verbindungsweg Meeraner Straße/Nordufer stand am Dienstagmorgen ein Gewächshaus in Flammen. Ein Lokführer, der nebenan auf der Bahnstrecke Zwickau-Glauchau unterwegs war, bemerkte das Feuer und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten das mit Wellpappe verkleidete Frühbeet löschen. Die Restarbeiten erledigte die Freiwillige Feuerwehr Glauchau. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor, auch ist die Brandursache noch nicht bekannt.