Wohnhausbrand zerstört Dachstuhl

Langenbernsdorf, OT Trünzig – In einem Einfamilienhaus an der Katzendorfer Straße brach am Mittwochnachmittag einen Feuer aus. Die Flammen zerstörten den gesamten Dachstuhl. 40 Kameraden der Feuerwehren Werdau, Trünzig sowie Wilkau-Haßlau waren über mehrere Stunden im Einsatz. Ein 66-Jähriger hatte auf dem Vordach Schweißbahn aufgebracht. Dabei entzündete sich die Dachschalung. Der 79-jährige Eigentümer konnte sein Haus unverletzt verlassen. Der Schaden kann derzeit nicht beziffert werden.