Sascha Gillert verlässt den FSV Zwickau

Abwehrspieler Sascha Gillert hat aus beruflichen Gründen um die Auflösung seines Vertrages beim FSV Zwickau gebeten. Der 27-Jährige wird den Verein zum Jahresende verlassen und vermutlich in seiner Heimatstadt Chemnitz beim VfB Fortuna spielen. Der Sportstudent wechselte im Sommer 2008 vom VFC Plauen nach Zwickau und bestritt 87 Spiele für den FSV.