Gemeinsame Haftanstalt: Zwickau in der engeren Wahl

Sachsens Justizminister Jürgen Martens (FDP) hat am Dienstag – zeitgleich mit seinem Amtskollegen in Thüringen – dem Sächsischen Kabinett das Ergebnis der Vorauswahl für den Standort des gemeinsamen Neubaus einer Justizvollzugsanstalt vorgestellt. Nach der Bewertung scheint Zwickau die besten Karten zu haben. Mit mehr als 85 Punkten kam der Stadtteil Pöhlau auf Platz 1, der geplante Standort in Marienthal belegt Rang 3. Die zweitbeste Bewertung erzielte Korbußen/ Großenstein. Für die in Frage kommenden Standort werden nun baufachliche Gutachten eingeholt. Die endgültige Entscheidung soll am 1. Juli 2012 bekannt gegeben werden.