Polizei wird zu „Facebook-Party“ gerufen

Zwickau – Ein aufgeregter 19-Jähriger rief am Samstag kurz vor Mitternacht den Polizeinotruf. Er hatte über „Facebook“ zu einer Party in den Kuhbergweg geladen. Plötzlich standen 40 Personen vor dem Haus und wollten mitfeiern. Kurz danach kam es zu ersten Reibereien. Die Beamten konnten die Lage beruhigen und ungebetene Gäste des Platzes verweisen.