Polizei ermittelt zu nächtlichen Einbrüchen

Zwickau – Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in ein Büro und zwei Autos eingebrochen. Darüber hinaus weisen Spuren an zwei weiteren Tatorten auf einen misslungenen Einbruchsversuch hin. In einem Personalbüro auf der Brunnenstraße erbeuteten die Diebe mehrere hundert Euro. In der Moritz- und in der Wildenfelser Straße scheiterten sie an massiven Türen oder Fenstern. Auf der Brunnen- und der Lassallestraße holten sich die Täter verschiedene Wertgegenstände aus einem Auto und einem Kleintransporter. Derzeit prüfen Ermittler einen Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.