Unachtsamer Rentner löst Kettenreaktion aus

Zwickau, OT Marienthal – Ein Rentner hat am Mittwochnachmittag auf der Karl-Keil-Straße eine wahre Kettenreaktion ausgelöst. Beim Ausparken rammte der 71-Jährige mit seinem Nissan Sunny einen herannahenden Skoda. Die 24-jährige Fahrerin versuchte auszuweichen und traf dabei einen entgegenkommenden Audi A4. Der Nissan schrammte schließlich gegen einen geparkten Kia Rio. Bei dem Unfall erlitt die Skoda-Fahrerin leichte Verletzungen, der Gesamtschaden wird auf fast 19.000 Euro beziffert.