Schlossweihnacht bis 26. Dezember geöffnet

Bis zum 4. Advent jeweils von Freitag bis Sonntag sowie am 23., 25. und 26. Dezember haben die Tore von Schloss Osterstein ihre Pforten geöffnet. Nicht nur das Kulturprogramm, auch die Händler haben einiges zu bieten. So können sich die Besucher über selbst gemachte Feuerzangenbowle, Met oder Glühweine mit eigener Rezeptur freuen. Die Getränke gibt es aus nostalgischen Tonbechern mit Prägung der Schlossweihnacht. Andere Gaumenfreuden erwarten die Gäste bei einem Schlossbrot mit unterschiedlichen Füllungen sowie frisch gerillten Mutzbraten oder süßen Naschereien. Täglich gibt es Zinngießen, Papierschöpfen, Basteln in der Silberkammer, Ponyreiten und Tiergehege. Jeweils um 17:30 Uhr erscheint der Weihnachtsmann. Weiter Infos gibt es unter www.zwickauer-schlossweihnacht.de.