RSC-Rollis gewinnen Ostderby

Der RSC-Rollis Zwickau ist mit einem souveränen 79:42 (34:24)-Sieg vom ersten Auswärtsspiel der Rückrunde bei den Jena Caputs heimgekehrt. Im dritten Viertel des Spiels legten die Zwickauer die Grundlage für diesen hohen Gewinn, mit 25:8 wurde dieser Spielabschnitt deutlich zu Gunsten der Muldestädter entschieden. Auch das letzte Viertel ging mit 20:10 positiv für die Gäste aus. „Wir sind nervös in diese Partie gestartet, haben jedoch nach der Halbzeitpause eine couragierte Mannschaftsleistung gezeigt“, lobte Trainerin Manuela Krause.