Bürgerschachtstraße nach Unfall voll gesperrt

Zwickau – Bei einem Unfall an der Ecke Bürgerschachtstraße/Reuterweg sind am Dienstagvormittag drei Menschen verletzt worden. Zudem entstanden mehr als 17.000 Euro Schaden. Nach ersten Ermittlungen hatte ein 83-jähriger Rentner mit seinem Renault der 48-jährigen Fahrerin eines weiteren Renault die Vorfahrt genommen und so den Zusammenstoß verursacht. Alle drei Insassen der beiden Autos kamen ins Krankenhaus. Wegen der Räum- und Bergearbeiten musste die Bürgerschachtstraße für eine halbe Stunde voll gesperrt werden.