Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

Zwickau, OT Pölbitz – Die Feuerwehr rückte am Sonntagmittag zu einem Brand in der Leipziger Straße aus. Aus bisher ungeklärter Ursache war in der Wohnung einer 28-Jährigen im Bereich des Küchenherdes ein Feuer ausgebrochen. Sowohl die Mieterin als auch die darüber wohnende 24-Jährige und ihr dreijähriger Sohn wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei ermittelt.