Schilder sollen Winterdienst unterstützen

An den sächsischen Autobahnen werden in diesem Winter Aktionstafeln für mehr Rücksicht gegenüber den Einsätzen des Winterdienstes werben. „BAHN FREI! 24 Stunden im Einsatz für Ihre Sicherheit“ heißt es auf dem Hinweisschild, das Staatssekretär Roland Werner am Donnerstag vorstellte. An 16 Standorten entlang der sächsischen Autobahnen wird die Autobahnmeisterei Dresden-Hellerau nun die 2 x 3-Meter großen Schilder montieren. Insgesamt 543,5 Kilometer Autobahn sind von den sieben Autobahnmeistereien im Winterdienst zu betreuen. Vom 1. November bis zum 31. März gilt der Winterdienstplan. Insgesamt werden 210 Mitarbeiter überwiegend in 8-Stunden-Schichten mit 64 Fahrzeugen rund um die Uhr im Einsatz sein, damit der Verkehr auf Sachsens Autobahnen im Winter möglichst störungsfrei rollen kann.