Erster Handwerkermarkt im Zwickauer Domhof

Anlässlich des ersten Handwerkermarktes am 3. und 4. Dezember auf dem Zwickauer Domhof wollen die beiden Künstler Jo Harbort und Eckhard Labs den Besuchern die Faszination des Eises nahe bringen. An beiden Tagen entstehen von 13 bis 18 Uhr mit Kettensäge, Hammer, Schlägel und Meißel aus simplen Eisblöcken weihnachtliche Eisskulpturen. Die Bildhauerei ist eine der ältesten bildenden Künste der Kunstgeschichte und spannt damit den Bogen von traditioneller Handwerkskunst bis zur modernen Objektkunst. Rund um die Weihnachtskrippe von Jo Harbort reihen sich am Wochenende verschiedene Handwerksstände. Der Zwickauer Reitverein führt die jüngsten Marktbesucher auf Ponys rund um den Dom. Neben den Angeboten auf dem Domhof ist der Blick in die Weihnachtsausstellung der Priesterhäuser zu empfehlen.