Spaziergängerin findet Toten in der Mulde

Wilkau-Haßlau, OT Silberstraße – Einen grausigen Fund machte eine Spaziergängerin am Vormittag. In der Mulde entdeckte die Frau eine leblose Person. Der hinzu gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Unbekannte ist  55 bis 60 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Der Tote hat graumeliertes kurzes Haar und einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke, schwarzen Jeans, schwarzen Halbstiefeln und einem blauen Pullover. Anzeichen für ein Gewaltverbrechen liegen nicht vor. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 0375/ 44580 entgegen.