Gewinner im Baumwettbewerb stehen fest

Die Gewinner des Wettbewerbes „Der schönste Baum in unserer Heimatstadt“ stehen fest. Der Hort der Dr. Martin Luther Schule und das AWO-Kinderhaus „Pfiffikus“ können sich über grüne Preise rund um das Thema „Natur des Jahres“ freuen. Der 1. Preis, eine Elsbeere als Baum des Jahres 2011, ging an Benedikt Schöps. Alle anderen Wettbewerbsteilnehmer erhielten vom Umweltbüro einen kleinen Holz-Anstecker mit der Aufschrift „Baum-Freund“. Insgesamt 313 Kinder aus 11 Zwickauer Kindereinrichtungen sowie zwei Einzelkämpfer hatten sich an der Aktion beteiligt. Alle eingesendeten Arbeiten werden ab 12. Dezember im Umweltbüro, Verwaltungszentrum, Werdauer Straße 62, Haus 3, 3. OG noch einmal ausgestellt.