Dreister Handtaschendiebstahl in der Straßenbahn

Zwickau – Eine 19-Jährige wurde am Dienstagabend Opfer eines dreisten Handtaschendiebstahls. Die junge Frau saß in der Straßenbahn der Linie 4 Richtung Pölbitz. Ihre Handtasche hatte sie neben sich gestellt. Ein Pärchen setzte sich hinter sie. An der Haltestelle Lessingstraße ergriff die unbekannte Frau plötzlich die Handtasche und beide flüchteten aus der Tram in Richtung Kolpingstraße. Neben einem zweistelligen Bargeldbetrag fehlen der 19-Jährigen nun auch ihre Schlüssel und Ausweise. Ein Zeuge, der den Diebstahl beobachtet hatte, vergaß, der Geschädigten seine Personalien zu geben. Er, aber auch andere Personen, denen das Pärchen aufgefallen war, werden geben sich bei der Zwickauer Polizei zu melden, Telefon 0375/ 44580.