Breuer-Gymnasium gewinnt medienpädagogischen Preis

Gemeinsam mit dem Kultusministerium hat die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) am Montag in Dresden den Medienpädagogischen Preis verliehen. Für neun medienpädagogische Projekte gab es Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro. Unter den 23 Schulen, die sich um die drei begehrten Preise in der Kategorie „schulische Projekte“ bewarben, war auch das Peter-Breuer-Gymnasium Zwickau. Für den Beitrag „Endlich Sommer“ gab es am Ende den 3. Preis und 500 Euro. Mit 59 eingereichten Beiträgen in den Kategorien „schulische Projekte“, „nichtschulische Projekte“ und „Schülerradios“ konnte an die Rekordbeteiligung des vergangenen Jahres angeknüpft werden.