Sanierung des ETC Crimmitschau ist abgeschlossen

„Es ist ein historischer Tag.“, mit diesen Worten eröffnete Christine Venzmer am Donnerstag die Mitgliederversammlung des ETC Crimmitschau. Vor 42 Mitgliedern konnte die 1. Vorsitzende des Vereins die seit fünf Jahren andauernde Vereinssanierung als erfolgreich abgeschlossen werten. Rund eine Million Verbindlichkeiten seien mit Hilfe von über 50 Sondersponsoren, der Stadt Crimmitschau und der Ausgliederung des wirtschaftlichen Risikos in eine Spielbetriebs-GmbH abgetragen worden. Der Hauptteil der Verbindlichkeiten wurde durch zahlreiche Sondersponsoringgeber abgedeckt. Darüber hinaus half auch die Kommune wesentlich mit. Nachdem die Stadt in den Vorjahren mit einigen Stundungshilfen den Verein unterstützte, half man nun erstmalig mit einer reinen Finanzhilfe in Höhe von insgesamt 150.000 Euro.