Spitzenduell verspricht Hochspannung

In der ersten Rollstuhlbasketballbundesliga kommt es am Sonntag zum Spitzentreffen. Der RSC-Rollis Zwickau empfängt um 13:30 Uhr den deutschen Meister RSV Lahn-Dill in der Scheffelbergsporthalle. Für den Gast aus Hessen ist dieses Duell am Sonntag so entscheidend wie lange nicht, denn während die Gastgeber noch ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen, mussten die Mittelhessen am vergangenen Wochenende bereits den ersten Dämpfer hinnehmen. Gegen Rekordmeister USC München verlor das Team von Trainer Nicolai Zeltinger in eigener Halle überraschend mit 57:67 und musste damit seine Pole-Position an die Muldestädter abtreten. Vor ziemlich genau einem Jahr, am 28.11.2010 gelang den Muldestädtern zum letzten Mal ein Sieg (85:79) gegen die Mannschaft aus Wetzlar.