Dortmunder Gäste in Zwickauer „Hutznstub“

Seit 1988 besteht zwischen Dortmund und Zwickau eine Städtepartnerschaft. Mit der politischen Wende im Jahre 1989 war es möglich, diese Partnerschaft mit Leben zu erfüllen. Seit dieser Zeit besuchen fast jährlich Reisegruppen in der Weihnachtszeit die Robert-Schumann-Stadt. Auch in diesem Jahr nimmt eine Delegation aus der Partnerstadt an der traditionellen Veranstaltung des Erzgebirgszweigvereins Zwickau am 1. Advent im Konzert- und Ballhaus Neue Welt teil. Vorher werden sie von der Oberbürgermeisterin durch das Rathaus geführt. Anschließend gibt es noch eine kleine Stadtführung.