Rover-Fahrerin schwer verletzt

Zwickau, OT Mosel – Bei einem Verkehrsunfall auf der B 175 wurde am Montag eine Rover-Fahrerin schwer verletzt. Nachdem die 55-Jährige gegen 13:40 Uhr auf der B 93 einen Lkw überholt hatte, fuhr sie auf der Abbiegespur weiter in Richtung Mosel. Plötzlich wendete sie mit ihrem Pkw, um auf die Gegenspur zu gelangen. Trotz Gefahrenbremsung fuhr der Laster seitlich gegen den Rover. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Kameraden der Berufsfeuerwehr des VW-Werkes befreiten sie aus dem Wrack. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus. Der Unfallschaden beträgt 8.000 Euro. Die B 175 war bis gegen 16 Uhr gesperrt.