Böller in Briefkasten gezündet – 1.000 Euro Schaden

Zwickau – Erheblichen Sachschaden haben Unbekannte am Montagabend durch das Zünden eines Böllers verursacht. Diesen hatten sie zuvor in einen Briefkasten des Hauses Lothar-Streit-Straße 10 geworfen. Durch die Wucht der Explosion wurde die vordere Klappe des Postbehältnisses abgerissen und gegen einen geparkten VW Golf geschleudert. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf jeweils 500 Euro geschätzt. Zeugen hatten gegen 20 Uhr den Knall, jedoch keine Personen wahrgenommen. Wer Hinweise geben kann, sollte sich im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580, melden.