RSC spielt in Österreich

In der Rollstuhlbasketball-Bundesliga muss der RSC-Rollis Zwickau am Wochenende beim RSV Basket Salzburg antreten. Beim Liganeuling und 21-fachen österreichischen Meister gibt der deutsche Vizemeister am Samstag sein Debüt. Dann treffen beide Mannschaften erstmals in einem Bundesligaspiel aufeinander. Mit 2:10 Punkten stehen die Österreicher derzeit auf dem achten Tabellenplatz. Die Gäste werden erneut ohne Joseph Chambers auffahren. Gemeinsam mit dem US-Nationalteam nimmt der Centerspieler momentan an den Parapan American Games in Mexiko teil. Als Ersatz wird der RSC erneut Rainer Müller aus der zweiten Mannschaft verpflichten. Hochball ist um 19 Uhr im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg.