Derby-Time in Crimmitschau

In der Eishockey-Bundesliga kommt es am Freitag zum nächsten Sachsenderby. Gegner der Eispiraten Crimmitschau sind um 20 Uhr die Dresdner Eislöwen. Nach dem Pokal-Aus gegen Bremerhaven müssen die Westsachsen jetzt in den Meisterschaftsspielen nachweisen, dass sie besser sind, als es der momentane Tabellenstand ausweist. Mit den Eislöwen kommt die beste Defensivmannschaft der Liga in den Sahnpark. Allerdings mussten sich die Dresdner noch vor Meisterschaftsbeginn in der ersten Pokalrunde den Eispiraten geschlagen geben. In der Meisterschaft revanchierte man sich im eigenen Stadion dafür und feierte vor 4.000 Fans einen 3:2-Sieg. Anlässlich des Derbys spendiert die Faninitiative Crimmitschauer Eishockey 3.000 Wunderkerzen um den Einlauf der Mannschaften zu unterstützen. Am Sonntag müssen die Westsachsen in Landshut gegen den aktuellen Tabellenführer bestehen. Die Cannibals überzeugen derzeit mit einer starken Defensive und einer tollen Punktausbeute. Erst zwei Mal in acht Spielen musste man sich zu Hause geschlagen geben.