Toni Bretschneider mitteldeutscher Radcross-Meister

Nach der verpatzten U 23-Europameisterschaft konnte Toni Bretschneider vom ESV Lok Zwickau bereits am vergangenen Sonntag beim 4.Lauf des Bioracer Cross Challenge Cups „Rund um den Auensee“ in Granschütz wieder überzeugen. Mit knackigen Anstiegen und für den Cross-Sport recht spektakulären Abfahrten wurde auf dem Rundkurs auch der mitteldeutsche Crossmeister ermittelt. Der für das Stevens Racing Team Hamburg startende Niedercrinitzer holte sich überlegen den Titel und setzte sich in der Eliteklasse im großen Starterfeld gegen die Lokalmatadoren aus Sachsen-Anhalt und auch gegen die starke Konkurrenz aus Thüringen und Sachsen durch.