Autoaufbrüche: Täter schlagen erneut zu

Zwickau- In der Nacht zum Donnerstag ereigneten sich in der Innenstadt wieder zwei Autoaufbrüche. Auf der Heinrich-Heine-Straße schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Renault ein und stahlen aus dem Handschuhfach eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten sowie ein Handy (Gesamtschaden: rund 600 Euro). Auf der Dr.-Marie-Elise-Kayser-Straße wurde die Beifahrerscheibe eines VW Golf eingeschlagen und aus der geschlossenen Mittelkonsole ein iPod entwendet. Hier liegt der Schaden bei rund 650 Euro.