80 persönliche Coachs für Förderschüler

Seit zwei Jahren arbeiten Berufseinstiegsbegleiter mit etwa 3.500 sächsischen Förderschülern zusammen. Ziel ist es, die richtigen Weichen für die Zukunft der Schüler zu stellen und Fachkräftepotenzial für die Wirtschaft im Freistaat zu entwickeln. Seit Februar 2009 unterstützen 80 Berufseinstiegsbegleiter an 65 sächsischen Förderschulen die Jungen und Mädchen im Rahmen eines bundesweiten Modellprojektes. Die Schüler werden beim Übergang von der Schule in eine Ausbildung unterstützt und ihnen dadurch den Weg in eine Berufsausbildung erleichtert.