Dachstuhlbrand in Glauchau

Glauchau – Die linke Dachstuhlseite eines Mehrfamilienhauses an der Auestraße fing am Montagabend gegen 23:20 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache Feuer. Der linke und mittlere Teil des Gebäudes sind unbewohnt. Die Bewohner des rechten Teils waren nicht gefährdet. Zum Löscheinsatz kamen die Freiwillige Feuerwehr Glauchau und zwei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Meerane mit insgesamt 35 Kameraden. Die Auestraße war im Bereich des betroffenen Gebäudes von 1:30 Uhr bis 3:50 Uhr aufgrund der Löscharbeiten gesperrt. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.