Demokratie-Bündnis für Sächsischen Förderpreis nominiert

Unter den 10 Initiativen, die am 13. Oktober von einer Jury für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie vorgeschlagen wurden, sind auch das Zwickauer Demokratie-Bündnis und das Bunte Bürgerforum Limbach-Oberfrohna. Juroren sind unter anderem Sebastian Krumbiegel von den Prinzen, Rupert von Plottnitz und der Vizepräsident des Bundestages, Wolfgang Tiefensee. Die feierliche Preisverleihung mit Bekanntgabe des Gewinners des Sächsischen Förderpreises findet am 9. November im Deutschen Hygiene Museum in Dresden statt. Die zwei Gewinner erhalten jeweils 5.000 Euro. Die übrigen acht Nominierten erhalten einen Anerkennungspreis in Höhe von jeweils 1.000 Euro.