FSV gewinnt in Bautzen und verteidigt Tabellenführung

Mit einem 3:1-Auswärtssieg bei Budissa Bautzen konnte der FSV Zwickau am Sonntag seine Tabellenführung in der Fußball-Oberliga verteidigen. Nach verhaltenem Beginn erzielte Christian Hauser nach 33 Minuten die Führung für die Westsachsen. Noch vor der Pause erhöhte Steffen Kellig per Kopf auf 2:0. Im zweiten Durchgang machten die Zwickauer da weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatten. Nach einem Konter kam der Ball in der 49. Minute erneut zu Kellig. Der Stürmer ließ sich die Chance nicht entgehen und erzielte seinen zweiten Treffer. Vor 880 Zuschauern gelang den Gastgebern nach 67 Minuten nur noch der Ehrentreffer.