Eispiraten gegen Steelers und Hannover Indians

Aus Bietigheim und Hannover kommen die nächsten Gegner der Crimmitschauer Eispiraten. Am Freitagabend müssen die Dahlem-Schützlinge zunächst bei den Steelers aufs Eis. Der Tabellenneunte konnte bislang zwei Siege einfahren, allerdings beide Male zu Hause. Am Sonntag, 17 Uhr, kommen dann die Hannover Indians in den Sahnpark. Das Team um Chef-Trainer Bernhard Kaminski hat im Saisonverlauf erst zwei Niederlagen einstecken müssen und steht mit 11 Punkten aus sechs Spielen momentan an vierter Position der Tabelle. Dabei beträgt der Abstand zum Spitzenreiter aus Dresden lediglich zwei Zähler. Für beide Partien kann der Crimmitschauer Coach Bestbesetzung aufbieten.

Inzwischen steht auch der Termin für das Pokalspiel gegen die Fischtown Pinguins fest. Die Achtelfinalpartie gegen den Klub aus Bremerhaven wird am 16. November um 19 Uhr im Kunsteisstadion Crimmitschau ausgetragen.