Eispiraten begrüßen Sprachassistentin

Der Russisch-Kurs der Klasse 12 am Crimmitschauer Julius-Motteler-Gymnasium begrüßten am Dienstag eine neue Sprachassistentin. Die 22-jährige Lehrerin aus Nowosibirsk wird von Mitte Oktober bis Ende Mai 2012 im Unterricht assistieren. Auf Grund der Partnerschaft zwischen den Eispiraten und dem Gymnasium waren zu diesem Anlass der Geschaftsführer des Eishockey-Zweitligisten Rene Rudorisch und das junge Talent Valeriy Guts in der ersten Schulstunde zu Gast. Guts, dessen Wurzeln in der Ukraine liegen, überreichte der überaus begeisterten Absolventin einen Fan-Schal und hieß sie in ihrer Muttersprache in Crimmitschau willkommen. Rudorisch nutzte die Begrüßung, um die Sprachassistentin zu einem der kommenden Heimspiele der Eispiraten einzuladen und ihr damit die Möglichkeit zu geben, einen Teil ihrer neuen Heimat erleben zu lernen.