Richtfest am Schumann-Konservatorium

Für den Ergänzungsbau des Zwickauer Robert-Schumann-Konservatoriums wurde am Freitag Richtfest gefeiert. 2009 hatte der Stadtrat die Komplettsanierung und Erweiterung des ehemaligen Krankenstiftes beschlossen. Um einen reibungslosen Bauablauf zu garantieren, mussten Schüler, Lehrer und Verwaltung ins ehemalige Georgengymnasium umziehen. Die Rückkehr ins angestammte Domizil ist im ersten Quartal 2012 vorgesehen. Pünktlich zum 65. Jubiläum der Einrichtung soll der Unterricht dann wieder in der Crimmitschauer Straße 1 b stattfinden. Sanierung und Neubau kosten insgesamt neun Millionen Euro.