Einkaufsbeutel verursacht 11.000 Euro Sachschaden

Zwickau – Am Dienstagnachmittag befuhr eine 74-Jährige mit ihrem PKW das Gelände der Wertstoffannahmestelle VEOLIA in der Flurstraße in einem Bogen. Als sie wieder geradeaus fahren wollte, konnte sie nicht mehr bremsen. Vermutlich hatte sich ein Einkaufsbeutel, welchen sie im Fußraum stehen hatte, unter das Bremspedal geklemmt. Dadurch streifte sie zuerst einen PKW eines 48-Jährigen und fuhr im Anschluß in die Beifahrerseite des PKW eines 76-Jährigen, welcher dadurch leichte Verletzungen davon trug. Es entstand ein Sachschaden von 11.000 Euro.