Zwickauer Wasserballer gegen Bochum

Die Zwickauer Wasserballer haben am Samstag im heimischen Bad gegen BW Bochum 11:14 verloren. Zunächst begann das Spiel für die Zwickauer optimal: schon nach 13 Sekunden gab es für sie den ersten 5 Meter Strafstoß, der allerdings nicht verwandelt werden konnte. Eine Minute später stand es dann aber 1:0 für Zwickau. Danach zog Bochum jedoch davon – den Abstand konnte der SV 04 erst im dritten Viertel verkürzen.