Unternehmer begrüßten Zwickauer Neu-Studenten

Am Mittwoch präsentierten sich zahlreiche Unternehmen in der Peter – Breuer – Straße mehr als 300 Studenten. Vertreter der FES Fahrzeug-Entwicklung Sachsen, N+ P-Informationssysteme, der Paracelsusklinik, Protomaster Riedel, Sasit Industrietechnik und Volkswagen Sachsen suchten das Gespräch mit den Hochschülern. Mit der  Kneipenrallye wolle man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, informierte Mitorganisator Torsten Spranger, Geschäftsführer der IHK Regionalkammer Zwickau. Die Kneipen-Rallye bot die Möglichkeit, Ansprechpartner für Praktika und Diplom-Arbeiten kennen zulernen, Perspektiven in regionalen Unternehmen aufzuzeigen und mit den teilnehmer-finanzierten Gutscheinen die Zwickauer Kneipen-Szene zu testen.