Vier Elemente zieren Pölbitzer Trafostation

Im Rahmen der Aktion „Aus Alt mach Neu“ zum 20. Geburtstag der Zwickauer Energieversorgung hat der Graffiti-Künstler Swen Gerisch seine 3. Trafostation gestaltet. An der Gasdruckregelstation am Parkplatz des Mediamarktes setzte der 31-Jährige in den letzten vier Wochen den Entwurf von Kati und Jens Pfüller grafisch um. Als Bildmotiv hatten die beiden Zwickauer die vier Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft vorgeschlagen. Würden diese doch sehr gut zu einem Energieversorgungsunternehmen wie der ZEV passen. Vier Wochen und rund 30 Farbbüchsen brauchte der Graffiti-Künstler aus Reinsdorf für die Umsetzung. Als Letztes ist am Mittwoch das Erdmotiv fertig geworden. Weitere Gestaltungsvorschläge nimmt die ZEV noch bis zum Ende ihres Jubiläumsjahres entgegen: www.20-Jahre-ZEV.de